Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Tag des Museums 2012 - Allgemeine Infos

Allgemeine Dinge
Das Workshop-Wochenende soll nicht nur der reinen Workshoptätigkeit, sondern
gleichzeitig auch als Informationsaustausch und Schnupperstunde dienen:
Ganz im Zeichen des internationalen Tages der Museen.
„Die Welt im Wandel – Museen im Wandel!“
Dabei sind neue Ideen oder Anregungen ebenso willkommen, wie das einfache
Vorbeischauen und „Beschnuppern“. Ein jeder ist also herzlich dazu eingeladen
das Handwerksmuseum zu besuchen und dem Friesenring bei der Arbeit über die
Schulter zu schauen. Das normale Workshop­programm startet generell Samstag
gegen 11.00 Uhr und endet gegen 20.00 Uhr.
Sonntags beginnt das Programm um 09.00 Uhr und endet mit dem Ende der
Veranstaltungen gegen 19.00 Uhr. Der Samstagabend wird mit großer Wahrscheinlichkeit
in einem netten Beisammensein ausklingen – bei Fackelschein und leckerem Speis und
Trank vor historischer Kulisse.
Dort wird sich die eine oder andere Gelegenheit finden, einander kennenzulernen.
Auf Grund der öffentlichen Veranstaltung kann es am Sonntag durch die Besucher zu einer
gewissen Markt­atmosphäre kommen. Im Zuge der Museumsaktion sind die Besucher
ebenso wie die Teilnehmer allesamt Gäste des internationalen Museentages und
haben sich auch dementsprechend zu verhalten.

Das Gelände selbst steht am Samstag ab 09.00 Uhr dem Aufbau von Zelten und
Lagerstätten zur Verfügung. Anreise- und Lagertermine am Freitag können nach
Rücksprache vereinbart werden. Der Aufbau der Zelte ist im Vorfeld mit dem Organisator
abzusprechen, um eine Doppelbelegung zu vermeiden. Die Plätze werden vor Ort von
Vertretern des Friesenringes zugewiesen. Eine konkrete Absprache erfolgt nach der
Anmeldung. Bitte zögert nicht, uns einfach anzuschreiben, falls irgendwo Fragen
auftauchen sollten.

Uhrzeiten
Die angegebenen Uhrzeiten sind planerische Werte, die sich auf Grund der Situation vor Ort
verschieben können; man sollte also einen Zeitpuffer einplanen. Im Bedarfsfalle werden die
Teilnehmer durch den Veranstalter rechtzeitig informiert.

Teilnahmegebühren
Die Teilnahmegebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • Fachliche Beratung und Hilfestellung des jeweiligen Anleiters vor Ort.
  • Die für den Workshop benötigten Materialien.
  • Das Benutzen und zur Verfügung stellen der benötigten Arbeitsgeräte.
  • Je nach Thema ein kurzer Einblick in die theoretischen Grundlagen
    und die geschichtlichen Hintergründe des Handwerkes bzw. des Produktes.
  • Für Teilnehmer die das Wochenende dort verbringen wollen sind
    Indoor-Übernachtungsmöglichkeiten im begrenzten Umfang vorhanden
    (Matratzen müssen mitgebracht werden).
    Dafür ist eine rechtzeitige Anmeldung notwendig.
  • Lagerflächen für Zelte und sanitäre Anlagen stehen für
    Seminarteilnehmer zur Verfügung.

Die Teilnahmegebühren sind vor Antritt des Workshops zu entrichten.
Da für einige Workshopinhalte extra Material bestellt werden muss, sind die jeweiligen
Lieferzeiten zu berücksichtigen. Auf Grund dessen ist eine Anmeldung nur nach
erfolgter Bestätigung und dem Zahlungseingang bis zum 14.05.2012 als letzten
Buchungstages möglich.
Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühren bei Nichtantritt
des Workshops ist nur bis zum 14.05.2012 möglich.

Anmeldung und Anmeldeschluss
Aus organisatorischen Gründen hat die Anmeldung bis zum 05.05.2012 zu erfolgen.
Die Anmeldung kann online oder unter der unten stehenden Adresse erfolgen.

Veranstaltungsgelände

Handwerksmuseum Ovelgönne
Breite Str. 27 - 26939 Ovelgönne
www.handwerksmuseum-ovelgönne.de

Diesen Beitrag teilen



 Tag des Museums 2012 - Allgemeine Infos Deinen Freunden im VZ zeigen.  Tag des Museums 2012 - Allgemeine Infos Ihren Kontakten auf Xing zeigen.  Tag des Museums 2012 - Allgemeine Infos Deinen Freunden auf MySpace zeigen. Tag des Museums 2012 - Allgemeine Infos - Auf Twitter teilen.Tag des Museums 2012 - Allgemeine Infos - auf LinkedIN teilenTag des Museums 2012 - Allgemeine Infos - auf Google Plus teilen