Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Der Friesenring als Veranstalter - Umsetzung

Seitens der Ausrichtung stellt sich das
Event-Orgateam
des Friesenringes
sehr flexibel auf die individuelle Situation ein.
So besteht für die lokalen Veranstalter die
Möglichkeit den Friesenring als fachkompetenten
Co-Veranstalter hinzuzuziehen oder den Friesenring komplett mit der Ausrichtung
eines Mittelaltermarktes zu beauftragen.

Dabei ist der Friesenring stetig auf der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern
vor Ort, um so einen Anschluss an die lokalen Örtlichkeiten zu erlangen.
Ein Paradebeispiel stellt dafür sicherlich die Zusammenarbeit mit der
„Burg zu Hagen im Bremischen e.V.“ da. Der Heimatverein von Hagen
hat über den Sommer hinweg die Zusammenarbeit mit dem Friesenring forciert und
diesen mit der Ausrichtung des „Mittelalterlichen Handwerkerfestes der Burg zu Hagen“
beauftragt. Eine mittelalterliche Veranstaltung frei von Fantasie und Schnörkelei,
um so den musealen Anspruch des Burgmuseums gerecht zu werden,
auf dessen Gelände dieser große Mittelaltermarkt in Hagen stattfinden soll.
Genauso wie schon auf diesem Gelände die Durchführung der vom Friesenring organisierten
Projektwoche der Grundschule in Hagen vollzogen wurde, zu dessen Ergebnis sie sich den
Bericht der Grundschule Hagen durchlesen können.
Und genau das stellt den Schwerpunkt der Veranstaltungsorganisation da,
welcher der Friesenring zu bieten hat.

Planung und KonzeptionEin Unterfangen, welches nur gelingen kann,
wenn der Veranstalter solch mittelalterlicher
Märkte
über eine entsprechende Struktur
und auch Erfahrung verfügt – und dieses ist
bei dem Friesenring gegeben. Die Planung
der mittelalterlichen Veranstaltung wird
vom Organisationsteam übernommen
und geschieht in enger Absprache mit dem
lokalen Veranstalter/Ausrichter. Ist diese
Konzeptionsphase abgeschlossen tritt die
Werbeabteilung des Friesenrings in Kraft und
entwirft eine entsprechende Werbekampagne
für den Markt, welche dann produziert und vor
Ort installiert wird. Eine enge Terminierung,
sowie kurze Produktionsstrecken sind für
den Friesenring als Veranstalter solch
mittelalterlicher Märkte ebenso eine
Voraussetzung wie eine flexible und
individuelle Kundenbetreuung vor Ort.
So macht es sich auch in dem Bereich
der Marktorganisation bemerkbar,
dass eine Bündelung der verschiedenen
Kompetenzen stets von Vorteil ist.

Und diesen Vorteil möchte der Friesenring gerne an Sie weiter geben, damit Sie bei der
Durchführung Ihres Stadtfestes oder historischen Marktes auch einen kompetenten
und verlässlichen Partner an Ihrer Seite wissen.

Sollten Sie Interesse an eine Durchführung einer historischen-Fremdenführung haben,
können Sie bei dem Helgoland-Bericht einen kleinen Eindruck gewinnen, wie so etwas
„friesisch herb“ aussehen kann.
Für weitere Anfragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular.


Diesen Beitrag teilen



 Der Friesenring als Veranstalter Deinen Freunden im VZ zeigen.  Der Friesenring als Veranstalter Ihren Kontakten auf Xing zeigen.  Der Friesenring als Veranstalter Deinen Freunden auf MySpace zeigen. Der Friesenring als Veranstalter - Auf Twitter teilen.Der Friesenring als Veranstalter - auf LinkedIN teilenDer Friesenring als Veranstalter - auf Google Plus teilen